Anmelden

Login

Die Apotheke besteht seit dem Jahr 1986 und ist im Zentralen Versorgungsgebäude des Landeskrankenhauses - Universitätskliniken Innsbruck untergebracht.

Vor 1986 wurde das Landeskrankenhaus von einer öffentlichen Apotheke betreut. Das Krankenanstaltengesetz sieht jedoch für Schwerpunktkrankenhäuser die Führung einer Anstaltsapotheke ausdrücklich vor.

Die Apotheke ist verantwortlich für den Einkauf von und die Versorgung des Landeskrankenhauses mit Arzneimitteln, Infusionslösungen, Röntgenkontrastmitteln, Radiopharmaka, Laborreagenzien, Diagnostika, Desinfektionsmitteln, Diätetika und Sondennahrungen. Sie betreut mit 68 MitarbeiterInnen davon 17 PharmazeutInnen sowie 1 AspirantIn, insgesamt etwa 5.232 Betten. 


 

Qualität

icon
Zertifiziert nach ÖN EN ISO 9001:2008

Zertifiziert nach
ÖN EN ISO 9001:2008