Anmelden

Login


Arzneimittelinformationsdienst
 

Mag. pharm. Sabine Bischinger, aHPh
E-Mail: lki.apo-aid@tirol-kliniken.at
Tel.: 050504-22229

Die Abteilung für Arzneimittelinformation beantwortet jährlich mehrere tausend, oft sehr spezielle Fragen seitens der Ärzteschaft und des Pflegepersonals des LKI und der mitversorgten Krankenhäuser rund um Arzneimittel.

Ein erheblicher Anteil betrifft Anfragen zu(r)

• Verfügbarkeit von Arzneimitteln
• spezielle Dosierungen Nebenwirkungen
• Applikationsprobleme
• Lagerungsprobleme
• Interaktionen: Es werden Interaktionschecks auf Anfrage durchgeführt, speziell bei Patienten mit
   umfangreicher Medikation/ wenig bekannten Kombinationen von Arzneimitteln oder bei Verdacht
   auf Wechselwirkungen mithilfe von speziellen Datenbanken. Die Medikationen können nach
   telefonischer Rücksprache per Fax oder per Mail an die Apotheke weitergeleitet werden. Die
   Antwort erfolgt schriftlich.
• Inkompatibilitäten

Diese Informationen werden möglichst zeitnah geliefert. Immer wiederkehrende Themen oder Standardanfragen werden elektronisch erfasst und für die Stationen in Form von sogenannten ARBEITSBEHELFEN aufgearbeitet.


 

Qualität

icon
Zertifiziert nach ÖN EN ISO 9001:2008

Zertifiziert nach
ÖN EN ISO 9001:2008